Ein schweres Thema, berührend und zart erzählt

 

Image

 

Es war einmal, vor nicht so langer Zeit, ein kleiner grauer Elefant namens Jubjub ...

 

Dies ist die Geschichte eines Kindes, das sich mit seinem Spielzeugelefanten auf der Flucht vor dem Krieg in seiner Heimat befindet. Die eindrücklichen Linolschnitte, die das Buch illustrieren, und der kindlich-lapidare Erzählton lassen die Hoffnung und trotzige Zuversicht spüren, die das ungewöhnliche Freundespaar auf seiner Reise ins Ungewisse vorantreiben: Wir schaffen das!

This is the story of a child fleeing with his toy elephant from a home that has been ravaged by war. The powerful lino print illustrations and the appropriately childlike tone convey a sense of hopefulness and defiant confidence that spur on the unusual pair of friends as they journey into the unknown: we’ll make it!

 

Image

Image

Image

Image

 

Marius Brereton ist in Südafrika aufgewachsen, verließ das Land aber schon als Kind und zog dann immer weiter, erst nach Australien, dann in die USA, das Vereinigte Königreich und schließlich nach Deutschland. Heute lebt Marius in Berlin mit Frau und Tochter, zwei Vögeln, einem Frosch, einigen Fischen und einer frechen Tilly. Sie alle sind viel und gerne unterwegs, finden aber immer wieder zurück nach Hause.

Marius Brereton left South Africa as a child and kept right on going, first to Australia, then the US, the UK, and Germany. Now Marius lives in Berlin with a wife, a daughter, two birds, a frog, some fish, and a naughty Tilly. They all like to get away when they can but always find their way home.

 


 

► Hier geht's zu unseren anderen schönen Büchern!

 


Datenschutz

Impressum / Kontakt